Orgel Virtuose

Prof. Matthias Eisenberg

Annenkirche Dresden

Fr,09.09.2022
19:00Karten ab 29€
Karten kaufen

Exklusivkonzert mit dem "Meister der Fugen"

Die Musik Johann Sebastian Bachs gilt nach wie vor als unerreicht und inspiriert noch heute Musiker und Komponisten zugleich. Doch vor allem BWV 1080 - „Die Kunst der Fuge“ ragt als unangezweifeltes Meisterwerk aus Bachs Schaffen heraus. 

In diesem Programm präsentiert Prof. Matthias Eisenberg Orgelwerke von Komponisten, die sich deutlich von Johann Sebastian Bach inspirieren haben lassen und schlägt eine Brücke zwischen Barock und Impressionismus welche den enormen Einfluss der Musik Bachs für die Musikgeschichte aufweist. So hört man barocke Tanzformen kombiniert mit der Expressivität der Romantik. 

Felix Mendelssohn-Bartholdy wiederum verehrte Bach über alle Maßen und gilt als Vorreiter der Bach-Renaissance im 19. Jahrhundert. Der renommierte Organist und Ausnahmekünstler Matthias Eisenberg spielt Orgelwerke von Bach, Vivaldi, Mendelssohn, Reger und impressionistischen Bach-Reminiszenzen und beleuchtet das Wirken des "Meisters der Fugen" in vielerlei Betrachtung.

Als einer der bedeutendsten Orgelvirtuosen unserer Zeit hat Matthias Eisenberg für sein Publikum auch immer eine Überraschung parat und wird mit seinem Improvisationstalent für großes Staunen sorgen!

Besetzung

Rolle
Organist
Name
Prof. Matthias Eisenberg

Beeindruckendes Konzerterlebnis im Herzen Dresdens

Die Annenkirche in Dresden steht in der Tradition der ältesten Vorstadtkirche der Stadt und ist mit ihrem Gebäude zudem erster evangelischer Kirchenneubau der sächsischen Hauptstadt. Vor allem wegen der erstklassigen Akustik wird die Kirche gerne als Konzertraum genutzt und ist Ort vieler hochkarätiger klassischer Konzerte.

Medien­partner

Logo DNNLogo Reservix

Informationen zu
Vorverkaufs­stellen

Vorverkaufsstellen
Tickets erhalten Sie an allen Vorverkaufsstellen und auf www.reservix.de
Kontakt
https://www.gi.reservix.de/events