Von guten Freunden

Octavians

Weinbergkirche Pillnitz

So,23.04.2023
16:00Karten ab 29€
Karten kaufen

Das Programm 

„Von guten Freunden und alten Melodien“.
Das mehrfach preisgekrönte a-cappella-Ensemble „Octavians“ aus Jena spürt in seinem neuen Programm der Frage nach: Was ist die Freundschaft in der Musik? Zwischen romantischen Melodien, poppigen Songs und alten, heimatlichen Liedern finden die sieben jungen Sänger ihre ganz persönliche und zu Herzen gehende Antwort. Freuen Sie sich auf Werke von Josquin de Prez, Silcher, Schuhmann und Mendelssohn bis hin zu Sting. Eine Genre-Vielfalt die das 7-stimmige Ensemble von hohem Sopran bis tiefem Bass intoniert und meisterhaft präsentiert!

Das Ensemble

Die Octavians [ˌokˈteɪvɪæns] gehören zu den bekanntesten Vokalensembles in Mitteldeutschland. Sie sind mehrfacher Preisträger verschiedener A-cappella-Wettbewerbe, konnten sich u.a. 2017 in Leipzig den begehrten 1. Preis des A-Cappella-Wettbewerbs von amarcord ersingen und brillieren mit ihrer Vielseitigkeit und ihrer stimmlichen Homogenität. Sie beherrschen zudem die Gratwanderung zwischen humoristischem und geistlichem Liedgut. Eine der Besonderheiten des Ensembles besteht darin, dass es über gleich 3 Countertenöre verfügt, welche der Gruppe eine unverwechselbare Klangfarbe verleihen und ihr auf diese Weise ermöglichen, ein Spektrum vom höchsten Sopran bis zum tiefen Bass zu intonieren.
In den 10 Jahren ihres Bestehens haben die Octavians stetig ihr Repertoire erweitert. Mittlerweile interpretieren die acht jungen Herren geistliche und weltliche A-cappella-Werke aus über acht Jahrhunderten par excellence. Selbst die Bundeskanzlerin Angela Merkel konnte sich dem Charme der jungen Männer nicht entziehen, so anlässlich des Thüringer Sommerfestes in Berlin (Juni 2014).

Gegründet im Jahre 2006, ging das Ensemble aus dem Knabenchor der Jenaer Philharmonie hervor. Internationale Konzerte wie z.B. die im Februar 2015 in Tunesien gegebenen Konzerte, wo die Octavians für das Goethe-Institut als „Kulturbotschafter“ Deutschlands unterwegs waren, zeigen ihre Präsenz über Landesgrenzen hinaus. Andere Tourneen führten die Sänger bereits quer durch Europa, so z.B. in die Schweiz, nach England, Italien, Spanien, Schweden und Frankreich. Bundesweit trat das Ensemble im Auftrag der Jenaer Philharmonie, des Thüringer Kultusministeriums oder des Bundesministeriums für Bildung und Forschung auf.

Weitere Informationen und Hörbeispiele finden Sie auf der Künstlerwebseite

Besetzung

Rolle
Countertenor
Name
Matthias Mäurer
Rolle
Tenor
Name
Clemens Risse
Rolle
Tenor
Name
Christian Gaida
Rolle
Tenor
Name
Jakob Rendenbach
Rolle
Bariton
Name
Martin Kleekamp
Rolle
Bass
Name
Friedmar Hoppe
Rolle
Bass
Name
Johannes Schleußner

Romantisches Konzerterlebnis in den Pillnitzer Weinbergen

Als Ersatz für die Schlosskirche Pillnitz entstand im 18. Jahrhundert die Weinbergkirche, die heute als Wahrzeichen der Pillnitzer Landschaft gilt. Als kleines, gelb-rotes Gotteshaus inmitten des königlichen Weinbergs steht sie unter Denkmalschutz und zieht die Blicke auf sich. Als im Zuge des Neubaus die Krche abgerissen werden musste, ließ der Kurfürst von Sachsen 1723 die kleine Weinbergkirche „Zum heiligen Geist“ errichten. Architekt war kein geringerer als Daniel Pöppelmann, der große Schöpfer des Dresdner Zwingers. Sowohl der Taufstein als auch der Altar und viele weitere Dinge aus der vorherigen Schlosskirche wurden in die neue Weinbergkirche integriert.

Medien­partner

Logo SZ

Informationen zu
Vorverkaufs­stellen

Vorverkaufsstellen
Tickets erhalten Sie an allen Vorverkaufsstellen und über Reservix.
Kontakt
https://www.gi.reservix.de/events